Krebsvorsorge Mann

 

Im Rahmen der regulären Vorsorge, die in den Leistungskatalog der gesetzlichen Krankenkassen fallen, bieten auch wir jährlich ab dem 45. Lebensjahr die Krebsvorsorge für den Mann an, die folgende Untersuchungen beinhaltet:
• Inspektion des äußeren Genitales
• Abtasten der Prostata und des Enddarms
• Untersuchung auf Blut im Stuhl (ab dem 50. Lebensjahr)

In Ergänzung zu der regulären Vorsorge bieten wir im Rahmen der erweiterten Krebsvorsorge für den Mann den so genannten PSA-Test zur Überprüfung der Prostatagröße sowie den immunologischen Stuhltest an.